Anlässlich der bevorstehenden Europawahl und des Europatages veranstaltete die „EuRegio Berchtesgaden-Salzburg-Freilassing-Traunstein“ am 08.05. einen Info-Tag in der Fußgängerzone Freilassing. Zu diesem Anlass veranstaltete der Laden Freilassing, unter dem Schirm von Startklar Soziale Arbeit gGmbh, einen Malwettbewerb. Das Thema: „Zeigt wie ihr Europa seht! - Gemeinsam in Europa in Frieden leben“. 

Auch die Schülerinnen und Schüler der Gata an der Realschule beteiligten sich am Wettbewerb und kreierten tolle Gemälde, mit denen sie ihre Sicht auf Europa und ihre Wünsche an die Öffentlichkeit weitergeben konnten. 

Am 08.05. war es dann soweit und die komplette Gata besuchte den Laden Freilassing. Bei Kuchen und Musik wurden dann die Preise verliehen. Maria Perreiter (Öffentlichkeitsbeauftragte Startklar Soziale Arbeit), Heinz Schätzel (Geschäftsführer Startklar Soziale Arbeit) und Margitta Popp (3. Bürgermeisterin von Freilassing) richteten ihre Worte an die Mädels und Jungs und dankten ihnen für ihre Beteiligung. Vor allem die Auseinandersetzung mit dem Thema „Europa“ wurde von den Veranstaltern gelobt. 

Zum Höhepunkt wurden schließlich die besten Maler prämiert und gleich zwei Schülerinnen der Gata konnten sich einen Platz auf dem Stockerl sichern. 

Den zweiten Platz belegte Fabienne Schweda und erhielt zwei Eintrittskarten für das Porschemuseum in Anger. Platz eins sicherte sich Antonia Gramatikov, die auf ihrem Werk die Erdkugel als Bombe verkörperte und mit dem Unterschrift „die Uhr tickt!“ auf den Klimaschutz verwies. Antonia durfte sich über eine Familien-Tageskarte für die Rupertus-Therme in Bad Reichenhall freuen. Wir gratulieren! :)

 

Lehrer-Login

Unser Betreuerteam

team 18 19 20180910 1590736105